Was gibt’s Neues…?

© 2021 De Kloetschköpp | Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz

Kloetschköpp Auftritt an Weiber- fastnacht in Köln Da staunten die Jungs nicht schlecht, als gut drei Wochen vor Karneval die Anfrage aus Köln kam. Und nachdem alles Organisatorische schnell geklärt war, ging es dann an Weiberfastnacht zum Open Air auf dem Severinskirchplatz im Kölner Vringsveedel. Tausende Jecken feierten bereits auf dem Severinskirchplatz mitten in der Kölner Südstadt und bereiteten den Jungs aus Klinkum einen herzlichen Empfang. Nachdem in den vergangenen Jahren dort immer die große Radio Köln Bühne ihren Stammplatz hatte, ist man damit in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen erstmals in den Tanzbrunnen umgezogen. “Das heißt aber nicht, dass damit der Karneval das Vringsveedel verlässt. Nein im Gegenteil - hier wird jetzt wieder Karneval für die Menschen im Veedel gefeiert”, verkündete der Organisator. Im Anschluss an den Jan von Werth Zug, der erstmals wieder über die Severinstraße zog, sorgten dann De Kloetschköpp noch mal so richtig für Stimmung. “Es war schon ein wahnsinniges Gefühl, als wir als Zugabe das Lied “En unserem Veedel” von den Bläck Fööss anstimmten, sich alle Jecken bei ihrem Nachbarn einhakten und dann mit schunkelten und mit sangen” so Michi Schreder, Frontmann bei De Kloetschköpp. “Karneval im Veedel für die Menschen im Veedel - und das Sessions- Highlight für uns”…